Literatur- und Kulturfrühstück

Der Kurs ist abgeschlossen

Termin
Mo., 25.09.2023
10:00 - 12:00 Uhr
Kosten
13,00 €

In voller Blüte: Die Sprache und Symbolkraft der Blumen

„Ich habe heute ein paar Blumen für dich nicht gepflückt, um dir ihr - Leben mitzubringen.“

Christian Morgenstern


Blumen besitzen seit der Antike eine vielschichtige Symbolkraft. Flora ist in der römischen Mythologie die Göttin der Blüte, in der Kultur der Azteken gibt es mit Xochipilli ebenfalls einen eigenen Gott für die Blumen, den Tanz und die Liebe.

Häufig werden Blüten vor allem mit der weiblichen Schönheit in Verbindung gebracht; in der Dichtung existiert eine Fülle an Blumengedichten.

In der Bildenden Kunst geben Blumen oft versteckte Hinweise auf den Inhalt eines Bildes.

In der radialen Anordnung ihrer Blütenblätter können sie auch als Zeichen für die Sonne und für Energie gedeutet werden.

In Japan entwickelte sich mit der Kunst des Blumensteckens - Ikebana - eine eigene symbolische Ausdruckskunst.

Mo 25.09.2023, 10 - 12 Uhr

Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstr. 13, Heilbronn

Karin Schmöger, M.A., Kunst- und Literaturhistorikerin  

Kurs-Nr.: 23204
13,- € (inkl. Kaffee, Brezel)

Kurstermine

Datum

25.09.2023

Uhrzeit

10:00 - 12:00 Uhr

Ort

Heinrich-Fries-Haus Saal

Download der Kurstermine

Kursort



Referent:in

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.