Ansprechpartner

Ingrid Wegerhoff (Leiterin)
Jürgen Häffner (Bildungsreferent)

Carmen Engster-Meyer (Verw.)

Ariane Pontzen-Krusenotto (Verw.)


Tel:  07131 741 -1101, -1105, -1106, -1114
E-Mail: keb.heilbronn(at)drs.de

Kunst, Kultur und Literatur

Henry David Thoreau: Naturschützer und Individualist

12.12.2022 10:00 bis 12:00 Uhr
Ort: Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstr. 13, Heilbronn
Rubrik: Kunst, Kultur und Literatur
Kurs-Nr.: 22244
Literaturfrühstück

Der amerikanische Schriftsteller Henry David Thoreau
(1817 – 1862) war ein Individualist und Nonkonformist,
der sich schon sehr früh dafür einsetzte, dass der Mensch
bewusst und im Einklang mit der Natur leben solle.
Er lebte von 1845-47 in einfachsten Verhältnissen in
einer selbstgebauten Holzhütte am Waldensee
unweit seines Heimatorts Concord, Massachusetts.
Aus diesen Erfahrungen ging sein wohl bekanntestes
Werk „Walden oder Leben in den Wäldern“ (1854) hervor.

Mo 12.12.2022, 10 - 12 Uhr  
Zusatztermin: Mo 19.12.2022, 10 - 12 Uhr  
 
Karin Schmöger, M.A.,  
Kunst- und Literaturhistorikerin
 
Kursgebühr inkl. Backwaren und Kaffee, Kaltgetränke

12.00 €
Seminar buchen!
zurück zur Übersicht