Ansprechpartner

Norbert Hackmann (Leiter)

Ingrid Wegerhoff (Bildungsreferentin)

Carmen Engster-Meyer (Verw.)

Ariane Pontzen-Krusenotto (Verw.)


Tel:  07131 741 -1101, -1105, -1106, -1114
E-Mail: keb.heilbronn(at)drs.de

Laufende Kursangebote

Paula Modersohn-Becker – Ein Frauenleben um 1900

01.02.2022 10:00 bis 12:00 Uhr
Ort: Heinrich-Fries Haus, Bahnhofstr. 13, HN
Rubrik: Kunst, Kultur und Literatur
Kurs-Nr.: 22112
Kunstfrühstück - anlässlich der Ausstellung in der Kunsthalle Schirn Frankfurt

Heute zählt Paula Modersohn-Becker zu den
berühmten Malerinnen der deutschen Kunst.
Doch Anerkennung und Ruhm erlangte sie erst
nach ihrem Tod. Nur 31 Jahre jung, starb sie
1907.
Die Künstlerin malte ihre Bilder in dem
Moordorf Worpswede nördlich von Bremen.
Mit dieser Künstlerkolonie Worpswede ist der
Name Paula Modersohn-Becker untrennbar
verbunden. Mit der Verknappung der Form und
der subjektiven Wahrnehmung verkörpert ihre
Kunst den Avantgardestil des Expressionismus.

Di 1.02.2022, 10 - 12 Uhr  
 
Dr. Martina Kitzing-Bretz M.A., Kunsthistorikerin  
Kursgebühr inkl. Brezel, Kaffee

12.00 €
Seminar buchen!
zurück zur Übersicht