Ansprechpartner

Norbert Hackmann (Leiter)

Ingrid Wegerhoff (Bildungsreferentin)

Carmen Engster-Meyer (Verw.)

Ariane Pontzen-Krusenotto (Verw.)


Tel:  07131 741 -1101, -1105, -1106, -1114
E-Mail: keb.heilbronn(at)drs.de

Laufende Kursangebote

Mensch und Wetter / Online-Seminar

10.05.2021 10:00 bis 12:00 Uhr
Ort: Online-Seminar
Rubrik: Kunst, Kultur und Literatur
Kurs-Nr.: 21153
Literaturfrühstück

Das Wetter ist für den Menschen essentiell wichtig;
fast jeder spricht einmal am Tag über das Wetter, denn
es beeinflusst uns täglich durch seine Schönheit, aber
auch durch seine Bedrohlichkeit; die Ernte, unsere Lebens-
grundlage, hängt vom Wetter ab.
Geschichtliche Ereignisse wurden von Wetterereignissen beeinflusst.

Besondere Aufmerksamkeit galt bei Hermann Hesse
z.B. den verschiedenen Wolkenformationen, denen er
einige Gedichte widmete:

O schau, sie schweben wieder
Wie leise Melodien
Vergessener schöner Lieder
Am blauen Himmel hin!

(Hesse. Weiße Wolken, 1.Strophe).

Landschaftsmaler wie Julius Exter oder Caspar David Friedrich
fingen in ihren Bildern besonders stimmungsvolle Wetter-
phänomene ein. Motive, die mit dem Wetter zu tun haben,
prägen die Weltliteratur, denn mit ihnen kann jede Befind-
lichkeit ausgedrückt werden. Dabei kommt auch das Vergnügen
nicht zu kurz, denn je nach Wetterlage kann man dem Wintersport
frönen (Erich Kästner) oder sich beim Schwimmen im Meer einen
Sonnenbrand holen (Martha Gellhorn).

Mo 10.5.2021, 10 - 12 Uhr

Karin Schmöger M.A., 
Kunst- und Literaturhistorikerin 


Kursgebühr inkl. Kaffee, Backwaren

12.00 €
Seminar buchen!
zurück zur Übersicht