Ansprechpartner

Norbert Hackmann (Leiter)

Ingrid Wegerhoff (Bildungsreferentin)

Carmen Engster-Meyer (Verw.)

Ariane Pontzen-Krusenotto (Verw.)


Tel:  07131 741 -1101, -1105, -1106, -1114
E-Mail: keb.heilbronn(at)drs.de

Spirituelle Selbstoptimierung

12.10.2020 09:30 bis 11:30 Uhr
Ort: Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstr. 13 - Heilbronn
Rubrik: Theologie / Spiritualität / Theologiefrühstück
Kurs-Nr.: 20226
Moderner Leistungsstress in Religion und Esoterik Theologiefrühstück

Selbstoptimierung ist bei strebsamen Menschen
seit langem Standard.
Seit kurzem wird
auch in der modernen Spiritualität
und Mystik
von Selbstoptimierung gesprochen.
Dieser
Begriff steht gleichbedeutend neben dem
der Selbstverwirklichung. Selbstoptimierung ver-
spricht, dass der Mensch auch in der Spiri
tualität
schneller vorankommt, wenn er gezielt
und
kontrolliert vorgeht. Auf diese Weise findet
Leistungs-
denken Eingang in die Spiritualität.
In der kirchlichen Religiosität konnte man sich davon
weitgehend befreien. Niemand kann sich
den Himmel
verdienen. Warum blockieren sich
Menschen in ihrer
(religiösen) Persönlichkeits
-entwicklung durch Ehrgeiz
und Leistungsstei
gerung? – Lassen Sie uns an diesem
Vormittag
mitfühlend in das unruhige Herz des Menschen
schauen.


Mo 12.10.2020, 9.30 - 11.30 Uhr

Dr. phil. Gerhard Elwert, Theologe,
Kontemplationslehrer

Kursgebühr inkl. Kaffee, Backwaren

12.00 €
Seminar buchen!
zurück zur Übersicht