Theologie / Spiritualität

Theologiefrühstück - Hölderlins kühnes Christentum

02.12.2019 09:30 bis 11:30 Uhr
Ort: Heinrich-Fries-Haus, Heilbronn
Rubrik: Theologie / Spiritualität / Theologiefrühstück
Kurs-Nr.: 19248
III. Bestehen auf sein Christentum

Basistext: „Luther. Ein Fragment“

Je länger je mehr wendet Hölderlin sich nach
1800 von seinem Griechenlandtraum ab und
gewinnt einen neuen Blick für den christlich-
heimatlichen Kulturraum, den er als „Das
Eigene“ und auch als „Das Vaterland“ bezeichnet.
Als evangelisch-lutherischer Theologe, der
er ja ist, geht er dabei der Figur Luthers nicht
aus dem Wege.

Mo 2.12.2019, 9.30 – 11.30 Uhr

Prof. Dr. Josef Nolte, Tübingen

Kursgebühr inkl. Kaffee, Brezel



12.00 €
Seminar buchen!
zurück zur Übersicht