Kunst, Kultur und Literatur

Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669) 1. Termin

15.10.2019 10:00 bis 11:45 Uhr
Ort: Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstr. 13, HN
Rubrik: Kunst, Kultur und Literatur
Kurs-Nr.: 19225
Kunstfrühstück zum 350. Todesjahr Rembrandts

Der holländische Meister Rembrandt hinterließ
ein umfangreiches und bedeutendes OEuvre
aus Gemälden, Zeichnungen, Kupferstichen
und Radierungen. Aufgewachsen bei Leiden
im protestantischen Holland, zog er 1631 nach
Amsterdam um. Bis zu seinem Tod 1669 im
Alter von 63 Jahren lebte er dort. Berühmte
Bilder wie die „Nachtwache“, die Porträts von
Saskia und biblische Darstellungen, in denen
er Hell-Dunkel-Effekte einsetzte, sind in seinem
Amsterdamer Atelier entstanden.

Di 15.10.2019, 10 - 11.45 Uhr
Zusatztermin: 22.10.2019, 10 - 11.45 Uhr
Heinrich-Fries Haus, Bahnhofstr. 13, HN

Dr. Martina Kitzing-Bretz M.A., Kunsthistorikerin
Kursgebühr inkl. Gebäck, Kaffee


12.00 €
Seminar buchen!
zurück zur Übersicht