Ansprechpartner

Norbert Hackmann (Leiter)

Ingrid Wegerhoff (Bildungsreferentin)

Carmen Engster-Meyer (Verw.)

Ariane Pontzen-Krusenotto (Verw.)


Fon: +49 (0) 7131 89809-101.-105, -106, -114
E-Mail: keb.heilbronn(at)drs.de

II. Stärken lernen – Stärke zeigen

28.11.2019 18:30 bis 21:00 Uhr
Ort: Heinrich-Fries-Haus, Heilbronn
Rubrik: Gesellschaft und Politik
Kurs-Nr.: 19265
Übungen zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, zur Steigerung von Selbstwert und Selbstsicherheit in Situationen, die uns herausfordern

Je nach Einschätzung einer Situation setzen
wir unsere Stimme, Worte und Körpersprache
bewusst zur Behauptung unserer Grenzen ein
und signalisieren: „Ich bin bereit, das Nötige
zu tun.“
Die Frage „Was beruhigt eine Situation, was
schaukelt sie hoch?“ findet Antwort in klaren
Regeln und Verhaltensmaßnahmen, die einfach
umzusetzen sind. Und um sich im Ernstfall
wehren zu können, ist es nicht nötig körperlich
topfit zu sein. Die Referentin zeigt Wege auf, um
selbstsicher mit herausfordernden Situationen
umzugehen.

Do 28.11.2019, 18.30 – 21 Uhr

Referentin: Uschi Daub, Selbstbehauptungs-,
Selbstverteidigungs- und Antigewalt-Trainerin


Eine Kooperationsveranstaltung der keb
Heilbronn mit dem Fachbereich Frauen des
Bischöflichen Ordinariats, dem Frauenrat
Heilbronn, der Initiative „Farbe bekennen!“
der Hauptabteilung XI der Diözese Rottenburg-
Stuttgart und der Landeszentrale für politische
Bildung BW

10.00 €
Seminar buchen!
zurück zur Übersicht